Deutscher Porter

Pilsner Malz
Münchener Malz
CaraMünch II
Carafa Spezial II

Northern Brewer: 9,9% Alphasäure – wützig, harzig und kräuterig

Fermentis Safale S-04
Stammwürze: 19 °P
Restextrakt: 4,5 °P
Alk. 8,5% vol.


Ich wage mich mal an ein Porter. Diese Biere sind durch ihre dunkle bis tiefschwarze Farbe zu erkennen. Der Hopfen spielt hier eindeutig eine untergeordnete Rolle. Mit 8,5 % vol. liegt dieses Bier allerdings über dem durchschnittlichen Porter, welches in der Regel einen Alkoholgehalt von 4 bis 6 Prozent aufweist.
Der Ursprung des Porters liegt in England. Hier wurde es gegen Ende des 17. Jahrhunderts vor allem durch Hafenarbeiter konsumiert. Durch den erhöhten Anteil an Malzen, ist dieser Bierstil gehaltvoller und genau das richtige für die hart arbeitende Gesellschaftsschicht.


Zutaten: Brauwasser, Zucker (vollständig vergoren in Flaschenreifung), Liebe und Leidenschaft, Malz, Hopfen, Hefe
Gebraut am 18.8.19
illustrated by Michael Epp
SeekersLog


https://www.hopfenhelden.de/bierstil-guide-porter-bier/
https://craftbeer-revolution.de/bierstile/porter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.