Ein Pale Ale für Gimmli

Häh? Ein Pale Ale für Gimli, Glóins Sohn? Naja, nicht so ganz, wobei er sich wohl drüber freuen würde. In diesem Bier wurde die Hopfensorte ‘Gimmli’ verwendet. Den Hopfen habe ich im September selber geerntet und getrocknet. Wie man bei Eickelmann lesen kann sticht diese Zwergsorte durch ihren kompakten Wuchs hervor. Die Geschichte dieser Dolden kannst du hier erforschen. Gebraut wurde am 9.11.2019.

Neben Brauwasser, Zucker (vollständig vergoren in Flaschenreifung), Liebe und Leidenschaft sind noch folgende Zutaten im Bier enthalten:

Pilsener Malz
Münchener Malz
Sauermalz


Gimmli
Cascade: 6% Alphasäure – Zitrusfrüchte
Mandarina Bavaria: 7,7% Alphasäure – exotische Früchte


Safale US-05
Stammwürze: 15,5 °P
Restextrakt: 3,3 °P


Gebraut in
33818 Leopoldshöhe
Alk. 6,8% vol.

illustrated by Michael Epp – SeekersLog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.